Höhenfeuerwerk

Bei einem Höhenfeuerwerk, werden Bombetten und Kugelbomben internationaler Hersteller in Einzelschüssen,

parallel Schüssen und Fächerschüssen in den Kalibern 15 mm bis 400 mm verwendet.

Der Sicherheitsabstand zum Publikum wird dem verwendeten Kaliber entsprechend gewählt,

beträgt aber mindestens 75 Meter. In diesem Abstand zum Publikum,

können sich Gebäude und natürlicher Bewuchs befinden. Die Länge einer kompletten Pyroshow,

richtet sich nach Ihren finanziellen Vorstellungen, beträgt aber in der Regel zwischen 5 und 7 Minuten.